Was ist Beton Ciré (Mikrozement)?

Beton Ciré, auch bekannt als Mikrozement oder Mikrobeton, ist ein dekorativer, farbiger Mikromörtel zur Schaffung fugenloser Oberflächen auf bestehenden Untergründen wie: Betonestrich, Keramikfliesen, Gipskarton oder OSB-Platten. Der Mikrozement ermöglicht es Architekten und Innenarchitekten, die Ästhetik von Beton dort zu schaffen, wo dies normalerweise nicht möglich wäre.

was ist beton cire
2022-05-18

Arten von Beton Ciré (Mikrozement)

Es gibt zwei Arten von Mikrozement auf dem Markt:

  • herkömmlicher Zweikomponenten-Mikrozement, der aus einem Polymer und Trockenpulver + Pigment besteht
  • gebrauchsfertiger Mikrozement, z. Bodentrik, der flüssig und sofort nach dem Öffnen des Eimers anwendungsbereit ist
was ist beton cire (mikrozement)

Beton ciré (Mikrozement)-System

Unser Basissystem Bodentrik Beton Ciré (Mikrozement) besteht aus einer Grundierung, einem flüssigen, gebrauchsfertigen Mikrozement und einer Versiegelung, der die Oberfläche vor Schmutz und Feuchtigkeit schützt.

Der Mikrozement wird wie Putz mit einer Kelle aufgetragen.

Vorteile von Beton ciré (Mikrozement)

Die Vorteile von Beton Ciré sind nicht zu überschätzen. Es ist ein sehr dankbares Material sowohl für die Fertigstellung neuer Räumlichkeiten als auch für Renovierungen. Wesentliche Vorteile sind:

  • sehr hohe Haftung auf jeder Art von Oberfläche, sodass es auf die vorhandene Oberflächeaufgetragen werdenkann, ohne sie zu beschädigen, z. auf Fliesen
  • Schichtstärke – ca. 1,5-2 mm, für Betonoptik ohne Belastung der Struktur/Decke
  • wasserdicht, damit es in Nassbereichen, wie der Dusche, Sauna oder auf der Waschtischplatte im Badezimmer verwendet werden kann
  • Beständigkeit gegen UV-Strahlung, sodass man sich keine Sorgen machen muss, dass es vergilbt oder die Farbe ändert
  • hohe Abriebfestigkeit, vergleichbar mit Parkett guter Qualität, sodass es in einem Haus mit Tieren oder Kindern verwendet werden kann
  • einfache Pflege- alles, was man braucht, ist ein Mopp, warmes Wasser und ein mildes Reinigungsmittel
  • breite Farbpalette – zusätzlich zum Betoneffekt kannst du viele verschiedene Farben erhalten
  • kurze Ausführungszeit
  • Möglichkeit, eine glatte, gleichmäßige und fugenlose Oberfläche zu erhalten

Wo Beton ciré (Mikrozement) verwendet werden kann

Seine Eigenschaften und der einzigartige Look machen den Mikrozement perfekt für private Wohnungen und öffentliche Einrichtungen. Verwendungsmöglichkeiten:

  • Böden in Wohnungen, Restaurants, Büros usw.
  • Treppenverkleidung
  • Verkleidung von Wänden, Säulen und Kaminen
  • Decken, die natürlichen Beton imitieren
  • Dank seiner Wasserbeständigkeit eignet es sich als Boden- und Wandverkleidung in Badezimmern und Duschen
  • exklusive Veredelung von Möbeln und Küchenarbeitsplatten
  • Türverkleidung

Vier einfache Schritte

Schritt 1: Grundierung

Der Untergrund sollte mit Grund TRIK grundiert werden. Dieses Produkt dient zur Verbesserung der Haftung nachfolgender Schichten auf dem Untergrund. Bei ordnungsgemäßer Grundierung wird kein flüssiges Polymer aus dem Béton Ciré in den Untergrund gesaugt und das gesamte System hat die richtige Haftung.

→ Weiterlesen: Was weißt du über die Grundierung für Mikrozement?

Schritt 2: Beton Ciré

Öffnen Sie die Packung, mischen Sie den Béton Ciré und los geht‘s! Tragen Sie den Béton Ciré mit einer Kelle in einer Dicke von max. 1 mm auf. Tragen Sie nachfolgende Materialportionen in Nass-in-Nass-Technik auf. Ca. 4 Stunden trocknen lassen und mit dem Schleifen fortfahren.

Schritt 3: Schleifen

Wenn der Béton Ciré vollständig gehärtet und trocken ist, schleifen Sie die Oberfläche. Je nach gewünschter Wirkung Einscheiben- und Exzenterschleifer mit Schleifpad (Körnung 60-120) verwenden. Die Oberfläche absaugen.

Schritt 4: Versiegelung

PU TRIK 2K besteht aus Komponente A (Versiegelung) und Komponente B (Härter). Schütteln Sie beide Komponenten gut und mischen Sie sie ca. 2 Minuten lang gründlich. 10 Minuten ruhen lassen und erneut mischen.

Tragen Sie die Versiegelung mit einer hochwertigen Nylon- oder Mikrofaserwalze auf. Warten Sie 2 Stunden und tragen die zweite Schicht der Versiegelung auf.

Und das war’s! Oberflächen aus Béton Ciré können nach 12 Stunden verwendet werden. Die Wasserbeständigkeit wird nach 7 Tagen erreicht.

→ Weiterlesen: Mache diese Fehler bei der Versiegelung von Mikrozementoberflächen nicht!

was ist beton cire (mikrozement)
Probiere unsere Produkte

Bestelle mit Lieferung nach Hause

Jetzt kaufen