Beton Ciré selbst verlegen mit Bodentrik. Farbe BT2000N [Fotos]

Hellgrau ist eine der am häufigsten gewählten Mikrozementfarben. Natürlich gibt es viele Grautöne, aber das Bodentrik BT2000N Hellgrau ist seit langem unser absoluter Bestseller! Diese Farbe hat auch unsere Kundin Monika für ihr DIY-Mikrozement-Projekt gewählt. Beton Ciré selbst verlegen ist möglich.

Béton Ciré selbst verlegen
2022-09-05

Beton Ciré selbst verlegen

Monika hat sich entschieden, die Wand und den Boden im Badezimmer in ihrem neuen Zuhause selbst zu machen. Sie bestellte das gebrauchsfertige Mikrozement-Set von Bodentrik zusammen mit dem Set zur Festigung schwacher Untergründe. Nachdem sie das technische Datenblatt gelesen hatte, begann sie mit der Arbeit.

Badezimmer mit hellgrauem Mikrozement

Das Badezimmer ist recht minimalistisch, es gibt keine unnötigen Ausstattungselemente oder Accessoires. Es ist ein super stylisches, modernes Bad in Grau, Weiß und Schwarz – einfach hinreißend! Das Badezimmer verfügt über eine große freistehende Badewanne. Im Bereich rund um die Badewanne hat Monika Mikrozement verwendet, im restlichen Teil des Raumes – dunkelbraune Holzplatten. Das Dachfenster über der Badewanne ist ein großer Vorteil des Badezimmers. Dadurch gelangt viel Licht in den Raum und der Mikrozement nimmt zu jeder Tageszeit einen etwas anderen Farbton an, was jeden, der das Badezimmer betritt, immer wieder erfreut.

Monika schickte uns Fotos des (fast) fertigen Badezimmers und wir nutzten die Gelegenheit, um ihr einige Fragen zu stellen.

Warum hast du dich für Bodentrik Beton Ciré im Badezimmer entschieden?

Ich habe mich aus mehreren Gründen für Bodentrik Beton Ciré entschieden:

Als ausgebildete Künstlerin und Designerin suchte ich beim Bau und der Fertigstellung des Hauses nach Lösungen, die langlebig, bequem zu nutzen und natürlich schön sind. Ich wollte ein ungewöhnliches Badezimmer und dabei auf die Verwendung klassischer Fliesen verzichten.

Da mein Haus in Holzrahmenbauweise gebaut ist, suchte ich nach einer wasserdichten Lösung für sensible Stellen in Nassbereichen, die Wasser und Feuchtigkeit ausgesetzt sind, wie z. B. Ecken, die darüber hinaus auch für eine Fußbodenheizung geeignet wäre.

Für den Einsatz von Mikrozement sprach auch der Wunsch, zwei unterschiedliche Materialien auf dem Boden im Badezimmer ohne Fugen miteinander zu verbinden.

Ich brauchte ein Material, das je nach Anwendungs- und Schleifmethode überall unterschiedlich aussieht und dabei die Farbkohärenz beibehält.

Ich wollte den Effekt einer monolithischen Oberfläche erzielen, die je nach Tageszeit und Beleuchtung unterschiedlich aussieht. Bei der Verwendung von Fliesen kann der Effekt von Tiefe, Glätte, Porosität oder farblicher Unterschiede nicht erreicht werden. Mit Bodentrik Mikrozement auf jeden Fall ja.

Ich war auf der Suche nach einem langlebigen Material, das ich in Zukunft ohne große Bauarbeiten erneuern, ihm eine andere Struktur geben oder die Farbe ändern könnte.

Nach den schwierigen Abenteuern mit Handwerkern, die Fliesen im Badezimmer im Erdgeschoss des Gebäudes verlegen sollten, suchte ich nach einer Lösung, die ich von Anfang bis Ende selbst umsetzen konnte. Mein Mann schaute bei den verschiedenen Arbeitsschritten nur zu und hatte eigentlich Angst vor dem Endeffekt. Aber natürlich gefiel es ihm letztlich dann doch. Ich glaube, dass nicht jeder mit Mikrozement zurechtkommen würde. Ich wollte noch erwähnen, dass das Zimmer noch nicht fertig ist – es fehlen Möbel usw.

Ich wollte den Effekt eines zarten, hellen Betons erzielen, der nicht zu hart ist und farblich zu den Steinzeugböden im Erdgeschoss passt. Ich glaube, das ist mir gelungen.

Wie viele Quadratmeter hast du gemacht? Wie lange haben die Arbeiten mit Mikrozement gedauert? Hat dir jemand geholfen oder hast du alles selbst gemacht? Was hat das Projekt gekostet?

Die Oberfläche der mit Mikrozement bedeckten Wände und Böden beträgt ca. 15 m² (Ich habe zwei Sets für Badezimmer gekauft). Die Arbeit hat ungefähr einen Monat gedauert, allerdings habe ich sie immer nach meiner normalen Arbeit erledigt, deshalb hat es so lange gedauert.

Hätte ich dem Badezimmer mehr Zeit gewidmet, wäre es wohl wesentlich kürzer gewesen. Ich habe lange gebraucht, um den Untergrund vorzubereiten, also das Bad abzudichten und die Haftbrücke mit Glasfasergewebe anzubringen.

Ich habe alle Arbeiten selbst durchgeführt, also Abdichtung, Verputzen und Streichen der Wände, Nivellierung des Bodens, Auftragen der Haftbrücke, Verlegung des Mikrozements und Versiegelung. Mein Mann hat die Beleuchtung und Badaccessoires angebracht und bei der Verlegung der holzähnlichen Paneele geholfen. Die Installation von Sanitäranlagen habe ich einem Klempner anvertraut. Die Möbel werden von einem Schreiner angefertigt, aber das ist erst ein Plan für die Zukunft.

Was die Kosten betrifft, waren diese ähnlich wie bei der Verwendung von Fliesen.

Die restlichen Kosten sind die gleichen wie bei einer typischen Lösung mit Keramik- oder Feinsteinzeugfliesen.

Welchen Rat kannst du Personen geben, die überlegen, Mikrozement in ihrem Haus selbst zu verlegen?

Wer Mikrozement zu Hause selbst verlegen möchte, muss die Temperatur- und Feuchtigkeitsanforderungen erfüllen und alles gemäß der beigefügten Anleitung und mit den angegebenen Zeitabständen zwischen den Anwendungen durchführen. Wie ich bereits erwähnt habe, denke ich jedoch, dass nicht jeder mit diesem Material umgehen kann. Man muss Erfahrung im Bauwesen oder handwerklichen oder künstlerischen Arbeiten mitbringen. Ein räumliches Vorstellungsvermögen wird auch nützlich sein, ebenso wie ein Entwurf oder Plan, was man mit welchen Mitteln erreichen will. Mit Mikrozement kann man viel machen, es erfordert aber Geschick und eine ruhige Hand. Das Auftragen und Schleifen macht unglaublich viel Freude und das Endergebnis ist eine Augenweide.

Was hälst du von Mikrozement nach mehrmonatiger Nutzung? Was sind die Vor- und Nachteile von Mikrozement im Badezimmer?

Nach mehrmonatigem Gebrauch denke ich, dass ich das Produkt gut gewählt habe. Klar TRIK und Kalk TRIK sind gute Produkte, um Mikrozement sauber zu halten, aber das schaffen auch andere typische Reinigungsprodukte. Er leitet die Wärme der Fußbodenheizung hervorragend (siehe auch: Mikrozement und Fußbodenheizung: So machst du es richtig). Zum Vergleich: Eine Fliese ist um 1 Grad kühler und eine holzähnliche Platte um 1,5 Grad. Er lässt sich leicht abstauben und abwaschen. Der Mikrozement ist wasserfest. Er ist hart und langlebig. Es gibt keine Fugen, an denen sich Schmutz festsetzen könnte, und man erhält eine glatte, nahtlose Oberfläche.

Ich freue mich auf ein weiteres Projekt mit Mikrozement.

Probiere unsere Produkte

Bestelle mit Lieferung nach Hause

Jetzt kaufen